Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
11.10.2017

25 Jahre Kunstatelier: Geyso20 blickte zurück und voraus

here Die Stiftungsgründung der Sammlung Geyso20 war einer der Gründe, 25 Jahre Geyso20 zu feiern. Anlass, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, bot sich nun während einer Festveranstaltung. Eingeladen waren Freunde, Förderer und Kulturvertreter aus der Region, um neben einem Vortrag von PD Dr. Thomas Röske zum Thema Outsider Art, eine spannende Diskussion zu verfolgen.

free live web cam 4 Ulrich Semmler von der Lebenshilfe Braunschweig, Dr. Stefan Malorny, Kulturinstitut der Stadt Braunschweig, Axel Richter von der Braunschweigischen Stiftung und PD Dr. Thomas Röske von der Sammlung Prinzhorn in Heidelberg diskutierten Möglichkeiten, Zukunftsweisendes und Schwierigkeiten, die die Arbeit um die Outsider Art begleiten. Bertold Schmidt-Thomé von der Kanzlei dtb in Berlin moderierte die Runde.

Das Haus der Wissenschaft bot den Rahmen für den Auftakt der Feier, die im Anschluss in den Atelier- und Galerieräumen ausklang. Inmitten der Ausstellung um Helmut Julius Psotta und aktuellen Atelierarbeiten genossen die Gäste ein vielfaches Wiedersehen, schlossen neue Netzwerke und gratulierten den Künstlern zu ihrer erfolgreichen Arbeit.