Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
16.03.2017

Am Horizont: Neue Produktion der esistso!company

Wieder mal setzt sich die esistso!company mit einem physikalisch-philosophischen Begriff auseinander... Nach „Traum-Insel/Insel-Traum“ (2016), „Lichtblick“(2014), „Unruh“ (2013), „Der Traum des Isaac“ (2012) und „In des Raumes Mitte ...“ (2011) beschäftigt sich die Company mit dem Horizont.

Der Horizont ist die Linie, an der sich Himmel und Erde bzw. Meer scheinbar berühren. Durch die Seherfahrungen in den Medien - die Staubwolke am Horizont im Western oder der winzige Punkt am Horizont im Piratenfilm – ist uns dieses physikalische Phänomen bekannt.

Jeder Mensch hat seinen eigenen geistigen Horizont. Durch seine Fähigkeiten die Perspektive zu ändern, wächst sein Horizont. Mehr oder weniger.

Entsprechend unseren Erfahrungen und Erwartungen sehen wir, was wir sehen „wollen“. Wir projizieren in das Unscharfe am Horizont etwas Reales, entsprechend unserer Stimmung.

Kartenreservierung
lot(at)lot-theater(dot)de oder 0531 44064

Eintritt 15 Euro / ermäßigt 5 Euro
Vorverkauf 12 Euro / ermäßigt 5 Euro im Werkstattladen, Kaiserstraße 18, 38100 Braunschweig

16. März 2017 20:00 Uhr Premiere
17. März 2017 11:00 Uhr
18. März 2017 20:00 Uhr

LOT-Theater
Kaffeetwete 4a, Braunschweig