Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
13.09.2017

Braunschweig bloggt: Ein Herz für die Gleichberechtigung

go here Larissa Schwandt vom Stadtmarketing Braunschweig war zu Gast in der Tischlerei und beim Saunabau Vesuvio der Lebenshilfe Braunschweig in Cremlingen-Abbenrode. Hier ein Auszug aus ihrem Artikel:

flirtcams Was haben Saunen mit (Holz)-Herzen zu tun? Beides wird in der Tischlerei der Lebenshilfe am Standort Cremlingen-Abbenrode gefertigt. Heute darf ich die Arbeit der Einrichtung besser kennenlernen.

http://www.blaupunkt.com/?CAMS-HERE=skype-sexting&8bb=43 http://www.museedelagrandeguerre.eu/?WEBCAMS=gay-male-kik-names Für eine gelungene Inklusion

gay cam tube Es riecht nach frischem Holz, als ich die Produktionshalle betrete. Ich bin verabredet mit Christian Schönborn, Leiter der Tischlerei in Cremlingen-Abbenrode. Seit 1960 setzt sich die Lebenshilfe Braunschweig bereits dafür ein, Menschen mit einer körperlichen oder seelischen Beeinträchtigung zu fördern und ihnen, so gut wie es geht, ein normales Leben zu ermöglichen.

go site „In den Werkstätten haben Menschen mit Beeinträchtigung die Chance, einer geregelten Arbeit nachzugehen und eigenes Geld zu verdienen“, erzählt Christian Schönborn. Die Lebenshilfe Braunschweig betreibt neben Werk- und Wohnstätten ebenfalls Geschäfte und Gastronomiebetriebe. Meine Kolleginnen haben dem Café Flora und dem Kaufhaus fairkauf der Lebenshilfe bereits einen Besuch abgestattet.

pornonl „Bei der Lebenshilfe passen wir die Arbeit den Menschen an und nicht umgekehrt. Wir haben es hier mit vielen Persönlichkeiten zu tun, die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben“, so Christian Schönborn. Dabei arbeitet der Leiter mit einem Team aus Facharbeitern zusammen, die eine Meisterqualifikation sowie eine sonderpädagogische Zusatzausbildung besitzen.

http://www.talence.fr/?CLICK-TO-CAMS=preciosax&0a2=c7 Nach ein paar Jahren Arbeitserfahrung konnten bereits einige Mitarbeiter erfolgreich auf dem „echten“ Arbeitsmarkt vermittelt werden, was Christian Schönborn und sein Team besonders freut. „Die handwerkliche Fähigkeit unserer Mitarbeiter in der Tischlerei unterscheidet sich nicht wesentlich zu der eines Gesellen auf dem normalen Arbeitsmarkt. Natürlich sind wir uns der jeweiligen Beeinträchtigung bewusst und stellen in unserer Tischlerei dementsprechende Hilfestellung durch unser geschultes Personal zur Verfügung.“

Holz-Herz für „Braunschweig zeigt Herz“

Neben dem aktuellen Auftrag für „Braunschweig zeigt Herz“ fertigt die Tischlerei Zulieferteile für die Automobilbranche sowie erledigt Vorfertigungen und Zuschnittarbeiten für Handwerksbetriebe im Großraum Braunschweig. Das Steckenpferd der Tischlerei ist jedoch die Fertigung von Saunakabinen. „Der Herbst hält nun langsam Einzug und es wird draußen allmählich kälter. Zum Start der Sauna-Saison haben wir daher volle Auftragskalender“, erklärt mir Christian Schönborn. Was mir von dem Besuch im Gedächtnis (und Herzen) bleibt, ist ein warmes Gefühl. Dies liegt nicht nur an den aufheizenden Saunen, sondern auch an der netten Atmosphäre und an dem Gemeinschaftsgefühl, das ich bei meinem Besuch kennenlernen durfte. 

http://pob.com/?CLICK-HERE-CAMS=www-livecam44-com Die ganze Geschichte von Larissa Schwandt aus dem Stadtmarketing Braunschweig gibt's hier:

https://loewenstadt.braunschweig.de/ein-herz-fuer-gleichberechtigung-lebenshilfe/

Fotos: BSM