Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
12.09.2017

Co-Pilot – Freizeitclub für junge Menschen mit Beeinträchtigung

Im letzten Jahr hat sich die Lebenshilfe Braunschweig verstärkt jungen Menschen mit Beeinträchtigung gewidmet. Wir haben gefragt: Wie wollt ihr leben? Wie können wir euch auf eurem Lebensweg unterstützen und welche Angebote fehlen? Aus dem Wunsch, auf  attraktive Freizeitangebote zugreifen zu können, entwickelte sich „Co-Pilot – ein Angebot für junge Menschen mit Beeinträchtigung“.

Sascha Wieczorek, 28 Jahre alt, ist als neuer Mitarbeiter für Organisation und Durchführung zuständig. "Wir freuen uns auf junge Leute im Alter von 15 bis 25 Jahren, die Lust auf Aktivitäten haben. Und wir hoffen, dass langfristig Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam unsere Angebote nutzen."

Was passiert bei Co-Pilot?

  • Mit Co-Pilot könnt ihr viele spannende Dinge erleben.
  • Wir gehen in verschiedene Jugendzentren und nehmen dort an Veranstaltungen teil.
  • Wir machen  tolle Ausflüge oder besuchen Sportveranstaltungen.
  • Wir gucken Filme, spielen an der Konsole oder chillen einfach auf dem Sofa.

Wie ist Sascha Wieczorek zu erreichen?

sascha.wieczorek(at)lebenshilfe-braunschweig(dot)de

Handy-Telefon 01578 2335536