Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
10.01.2018

"Ich bin Vielfalt": Mini-Film lässt Vorurteilen keinen Platz

Mit Überzeugung unterzeichnete die Lebenshilfe Braunschweig vor einigen Jahren die "Charta der Vielfalt" - eine Selbstverpflichtung, im Unternehmen Diversity, also Vielfalt, zu wertschätzen. (Informationen dazu hier.)

Nun hat die bundesweite Organisation einen brandneuen Film „Ich bin Vielfalt“ veröffentlicht. Er handelt von Menschen, ihren Geschichten und den Vorteilen, die sich aus ihren individuellen Erfahrungen und Eigenschaften für Unternehmen und Institutionen ergeben. Vorurteilen lässt der Film keinen Platz, lassen Sie sich überraschen!

Hier geht es zum kurzen Video-Clip.

Außerdem werden für eine Studie zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf Ideen gesucht. Egal ob bereits umgesetzt oder Zukunftsvision: Wie können private Projekte, die Familie mit Kindern oder zu pflegenden Angehörigen, Religion und Weltanschauung, Arbeit oder Weiterbildung unter einen Hut kommen? Gemeinsam mit der Technischen Universität München sucht die Charta der Vielfalt für die Studie Kaleidoscope noch bis Ende Januar innovative Ideen. Es müssen keine bereits etablierten Projekte sein! Auch wenn jemand schon immer etwas im Kopf hatte, dass bei dieser Frage weiterhelfen würden, es aber noch nie zur Umsetzung kam, ist das ein wertvoller Input für diese Studie.

Zur Studie