Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
20.03.2017

EU-Projekt erforscht gesundheitliche und pflegerische Bedarfe

Die Lebenshilfe Braunschweig ist Partnerin im EU-geförderten Projekt "Gesundheitliche und pflegerische Bedarfe von Menschen mit Beeinträchtigungen", das die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in den nächsten drei Jahren durchführt.

In dem Projekt soll ein praxistaugliches Erhebungs- und Verlaufsinstrument entwickelt werden, welches Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe eine bessere Begleitung bei der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung von Menschen mit Beeinträchtigung ermöglichen soll. Weiterer Fokus ist eine verbesserte Kommunikation zwischen Einrichtungen und Gesundheitsdiensten wie Krankenhäusern.

"Wir freuen uns, an diesem zukunftsweisenden Projekt beteiligt zu sein", betont Dr. Laurenz Aselmeier, in der Geschäftsleitung unter anderem für die Themen Wohnen und Pflege zuständig.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://blogs.sonia.de/eibemeb