Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
17.03.2017

Brücken-Bauer: Pinselstriche im Café Flora

Jede Menge graue Farbe wurde im Café Flora verstrichen. Die Firma Siemens engagierte sich hier. Bei der Aktion "Brücken-Bauer - Engagement für das Gemeinwohl" haben Wirtschaftsunternehmen die Möglichkeit, Projekte bei einer sozialen Einrichtung ganzjährig zu realisieren.

Acht Siemens-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlegten einen Tag lang ihren Arbeitsplatz in das Café Flora in der Gärtnerei Volk. Hier wurden viele Holzstühle mit einem schicken Grauton angestrichen, so dass sie anschließend wie neu aussahen. Ebenso die Küche und eine Wand erhielten einen neuen Anstrich. Mit dabei waren auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Cafés Flora. Sie schmirgelten die Stühle ab, bevor sie dann zum Anstreichen bereit waren.

„Einige von uns haben schon bei vielen sozialen Projekten teilgenommen. Es ist immer wieder schön, eine andere soziale Einrichtung kennenzulernen und dabei noch etwas Gutes zu tun“, waren sich die Siemens-Beteiligten einig.

Das Café Flora ist ein Projekt der Lebenshilfe Braunschweig; ihr bleibt nur zu sagen „Danke für diese tolle Unterstützung.“