Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
12.05.2017

Rock in Rautheim als Doppelkonzert

Wer sie schon mal erlebt hat, weiß, dass die Hütte kocht: Und so soll es auch sein, wenn bei „Rock in Rautheim“ am Freitag, 12. Mai, 19.30 Uhr, die Band The What Reloaded auf die Bühne zieht. Los geht’s mit dem Doppelkonzert und der Hamburger „The Living Music Box“ als Vorband um 19.30 Uhr in der Werkstatt Lebenshilfe Braunschweig, Boltenberg 8.

The What Reloaded hat nach einer Pause neue Songs geladen: Und zum ersten Mal nicht von The Who. Stattdessen haben sich The What Reloaded für eindrucksvolle Songs von verschiedenen Bands entschieden, die alle eines gemeinsam haben: Sie haben Power und gehen in die Beine. „Am besten kommen und sich selbst überzeugen“, meinen die Musiker ganz cool.

The Living Music Box bieten Coverversionen der schönsten Songs der 60er Jahre bis heute. Die ausgefeilten Arrangements, der mehrstimmige Gesang, das instrumentale Können der Musiker und die charmanten Moderationen des Trios, sind zu einem Markenzeichen geworden.

Aus über fünf Jahrzehnten haben Parija Masoumi, Thorsten Graf und Carsten Schnathorst ihr Repertoire zusammengestellt. Mit ihrem unverwechselbaren Charme, der Liebe zur Musik und einer großen Portion Leidenschaft geben sie den Songs ein neues Gewand und erwecken so alte Erinnerungen zum Leben.

Karten sind im Vorverkauf im Werkstattladen, Kaiserstraße 18, zu haben (7,50 Euro) oder an der Abendkasse (9 Euro).