Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
13.06.2016

Special Olympics IV: Die Schwimmer

go here Rauf auf die Podeste und, hopp, auch wieder runter... der Zeitplan der Special Olympics Deutschland im Stadionbad war zackig. Rauf auf den Startblock (wer kann, sonst direkt ins Wasser) und zuweilen dann auch gleich rauf auf das Siegertreppchen. Es spritzten die Wasserfontänen, die Anzeigentafel verschluckte schon mal einen Schwimmer, dafür standen die Zeitnehmer parat am Zielpunkt und stoppten zur Sicherheit auch mal mit Hand. 

http://blaupunkt.com/?CLICK-WIN=iphone-5s-plus-ohne-vertrag-finanzieren&cb4=35

follow link Mit Trainer Werner Wurps-Berkefeld waren Gisela Gille, Erika Quinkert sowie Jochen Abraham, Sven Grupe, Dietmar Wendt und Lutz Faust nach Hannover gereist - ja, und nicht zu vergessen: Benjamin Weese, der im vergangenen Jahr mit Gold von den Weltspielen in Los Angeles zurückkam und jetzt auch wieder trumpfen wollte: Er holte sein Gold, gleich zweimal, aber auch Lutz Faust und Klaus-Dieter Böker ließen sich das edelste der drei Metalle um den Hals hängen.

get link

go to link Stargast war Britta Steffen, über 50 und 100 Meter Freistil Doppel-Olympiasiegerin sowie Welt- und Europameisterin. Sie erzielte mehrere Weltrekorde, aktuell gültig sind noch die Langbahn-Weltrekorde über 50 und 100 Meter Freistil.

go site