Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern

Wohn- und Assistenzdienste

Braunschweig Nord

Wohnstätte Mittelweg 10 A für Erwachsene mit 20 Einzelzimmern

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • vornehmlich für älter werdende Erwachsene mit Beeinträchtigung und steigendem Pflegebedarf
  • vollstationäre, vollständig barrierefreie Wohnstätte
  • ausgestattet mit allgemeinen Hilfsmitteln für Grundpflege
  • Tagesbetreuung möglich
  • Nachtwache im Haus


Wohnstätte Ludwigstraße 15 für Erwachsene mit 28 Einzelzimmern 

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • vornehmlich für älter werdende Erwachsene mit Beeinträchtigung
  • vollstationäre Wohnstätte
  • Seniorentagesstätte im gleichen Gebäude
  • Parkähnliches Grundstück mitten in der Stadt


Haus Nordstraße 46

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab oder mieten Zimmer im Gebäude mit der Option Ambulante Betreuung
  • für Erwachsene mit Beeinträchtigung, die gerne selbständig leben und mobil sind
  • sanierter Altbau, nicht barrierefrei
  • Wohngemeinschaften mit je vier Bewohnerzimmern und Gemeinschaftsraum
  • Räume für die gesamte Hausgemeinschaft
  • innenstadtnah, verkehrsgünstig


Seniorentagesstätte Ludwigstraße

  • Nutzer schließen einen Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • Seniorinnen und Senioren mit Beeinträchtigung ab dem 60. Lebensjahr
  • Tagesbetreuung in einem weiteren Lebensraum (außerhalb der Wohnung)
  • täglich Frühstück und Mittagessen
  • Freizeitaktivitäten


Kontakt:
Stefan Röther
Telefon 0531 4719 440
Email schreiben

 

Siegfriedviertel

Betreuungsbüro Mittelweg 52 und Siegfrieds Bürgerzentrum

  • für Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig leben wollen
  • zentrale Anlaufstelle Mittelweg 52 mit Büro und Siegfrieds Bürgerzentrum für alle Kunden
  • Mitarbeiter täglich erreichbar, nachts Rufbereitschaft
  • Siegfrieds Bürgerzentrum: Kaffee-Ecke, Kontakte, inklusive Freizeit- / Bildungsangebote, Möglichkeit zum ehrenamtlichen Engagement


Stationäre Wohngruppen (14 Wohnungen für 2 Personen, 1 Wohnung für 3 Personen)

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • für Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig leben wollen
  • Betreuung vor Ort in den Wohnungen gemäß Leistungsberechtigtengruppe
  • Mitarbeiter täglich erreichbar, nachts Rufbereitschaft
  • unmittelbare Nähe zu Mittelweg 52 mit Büro und Siegfrieds Bürgerzentrum
  • bei Wechsel von stationär zu ambulant Wohnungsübernahme möglich


Haus Mittelweg 67 für 8 Personen auf 3 Etagen

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • für Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig leben wollen
  • Leistungsangebot wie Wohngruppen
  • selbständiges Wohnen in größerer Gemeinschaft
  • großes Grundstück mit Garten und Kleintiergehege
  • höhere Mitarbeiterpräsenz durch Büro im Haus


Ambulante Betreuung in eigener Wohnung

  • die Kunden leben in selbst angemieteter Wohnung und schließen einen Dienstleistungsvertrag mit der Lebenshilfe ab
  • für Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig in einer eigenen Wohnung leben wollen
  • Assistenz nach Hilfeplan (Sachleistung oder Persönliches Budget)
  • Einzelbetreuung in eigener Wohnung
  • Zentrale Anlaufstelle Mittelweg 52 mit Büro und Siegfrieds Bürgerzentrum


Kontakt:

Gabriele Maresch
Telefon 0531 4719 470
Email schreiben

Braunschweig West

Ambulante Betreuung in eigener Wohnung

  • die Kunden leben in selbst angemieteter Wohnung und schließen einen Dienstleistungsvertrag mit der Lebenshilfe ab
  • für Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig in eigener Wohnung leben wollen
  • Assistenz nach Hilfeplan (Sachleistung oder Persönliches Budget)
  • Einzelbetreuung und Gruppenangebote
  • Büros in der Pregelstraße, Görgesstraße und Melanchtonstraße


Haus Melanchtonstraße

  • Vermieter ist die Braunschweiger Baugenossenschaft; die Mieter schließen Einzelmietverträge ab
  • 10 Einzelapartments (je 40-50 qm) für Menschen mit Autismus
  • gemeinsamer Garten
  • Assistenz nach Hilfeplan als Sachleistung oder Persönliches Budget
  • Wohnen in der Nachbarschaft
  • Büro mit Gemeinschaftsräumen im Haus vorhanden


Junges Wohnen auf Zeit im westlichen Ringgebiet

  • zwei Wohnungen für je zwei Personen
  • Untermietvertrag und Dienstleistungsvertrag über Ambulante Betreuung mit der Lebenshilfe
  • für jüngere Menschen, die in Wohngemeinschaften für zwei Personen lernen wollen, selbständig zu leben
  • Assistenz gemäß Hilfeplan (Sachleistung oder Persönliches Budget)
  • nach etwa zwei Jahren Wechsel in eigene Wohnung
  • Nähe zum Büro Melanchtonstraße mit hoher Mitarbeiterpräsenz


Familienwohnen

  • Ambulante Betreuung der Eltern/Eingliederungshilfe und Erziehungshilfe/Jugendhilfe
  • die Kunden leben in selbst angemieteter Wohnung und schließen einen Dienstleistungsvertrag mit der Lebenshilfe ab
  • für Eltern mit Beeinträchtigung, die mit ihren Kindern selbständig in einer eigenen Wohnung leben wollen und Unterstützung bei der Erziehung brauchen
  • Assistenz (Sachleistung oder Persönliches Budget) für Eltern und Erziehungshilfe nach Hilfeplan aus einer Hand
  • Einzelbetreuung und Gruppenangebote
  • bei Bedarf Nachtbereitschaft


Kontakt:
Jens Ludwig
Telefon 0531 4719 391
Email schreiben

Braunschweig Stadtmitte / Östliches Ringgebiet

Wohnstätte Kaiserstraße 18 für Erwachsene mit 40 (36) Einzelzimmern

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • für Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung
  • vollstationäre, barrierefreie  Wohnstätte
  • interne Tagesbetreuung und Nachtwache
  • zentrale Innenstadtlage
  • für Menschen mit pflegerischem Hilfebedarf geeignet


Außenwohngruppen Stadtmitte

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • für Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung, für die schnelle Erreichbarkeit von Personal wichtig ist
  • Wohnungen liegen in unmittelbarer Nähe zur Wohnstätte Kaiserstraße, teilweise barrierefrei
  • zentrale Innenstadtlage
  • Betreuung durch Mitarbeiter der Wohnstätte Kaiserstraße


Wohnstätte Grünewaldstraße für Erwachsene mit 14 Einzelzimmern

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab.
  • für Erwachsene mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Vollstationäre, nicht barrierefreie Wohnstätte
  • Innenstadtnah, Geschäfte des täglichen Bedarfs fußläufig erreichbar


Kontakt:
Doreen Lachmann
Telefon 0531 4719 211
Email schreiben

Braunschweig Süd

Wohnstätte Wolfenbütteler Straße 8 für Erwachsene mit 20 Einzelzimmern

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • besonders geeignet für jüngere Erwachsene, die zum Beispiel übergangsweise in einer Wohnstätte leben und später in eine eigenständigere Wohnform wechseln wollen
  • vollstationäre, teilweise barrierefreie Wohnstätte
  • innenstadtnah und verkehrsgünstig
  • Unterstützung für Menschen, die gerne selbständiger werden wollen


Braunschweig südliches Stadtgebiet

Ambulante Betreuung in eigener Wohnung

  • Kunden leben in selbst angemieteter Wohnung und schließen einen Dienstleistungsvertrag mit der Lebenshilfe ab
  • für Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig in einer eigenen Wohnung leben wollen
  • Assistenz nach Hilfeplan (Sachleistung oder Persönliches Budget)
  • Einzelbetreuung
  • zusätzlich Spezialisierung auf Unterstützung von Menschen mit seelischer Behinderung


Braunschweig Bebelhof

Stationäre Wohngruppen mit 10 (12) Plätzen in 2-Personen-Wohnungen

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • Menschen mit Beeinträchtigung, die selbständig leben wollen, aber eine gute Erreichbarkeit von Mitarbeitern wünschen
  • stundenweise Betreuung gemäß Leistungsberechtigung
  • Mitarbeiter täglich erreichbar zwischen 14 und 20 Uhr, teilweise Rufbereitschaft (auch nachts und am Wochenende)
  • zentraler Anlaufpunkt Büro Hans-Porner-Straße 40
  • gemeinsame Freizeit- und Gruppenangebote


Seniorentagesstätte Bebelhof

  • Nutzer schließen einen Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • Senioren mit Beeinträchtigung ab dem 60. Lebensjahr
  • Tagesbetreuung in einem weiteren Lebensraum (außerhalb der Wohnung)
  • warme Mittagsmahlzeit
  • Freizeitaktivitäten


Kontakt:
Constanze Lohse
Telefon 0531 4719 365
Email schreiben

Braunschweig Stöckheim

Wohnstätte Else-Hoppe-Straße für Erwachsene mit 28 Plätzen in 1-, 2- und 3-Zimmerapartments

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • vollstationäre, teilweise barrierefreie Wohnstätte
  • Straßenbahnanschluss
  • Geschäfte des täglichen Bedarfs fußläufig erreichbar


Kontakt:
Sabine Drott
Telefon 0531 4719 421
Email schreiben

Braunschweig Ost und Umland

Braunschweig Volkmarode
Wohnstätte Ziegelkamp für Erwachsene mit 30 Einzelzimmern in zwei Gruppen

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • auch für Erwachsene mit hohem pflegerischen Unterstützungsbedarf geeignet
  • vollstationäre Wohnstätte
  • vollständig barrierefreies Gebäude
  • ausgestattet mit allgemeinen Hilfsmitteln für Grundpflege
  • Nachtwachen im Haus


Wolfenbüttel - Cremlingen
Wohnstätte Cremlingen für Erwachsene mit 43 Einzelzimmern verteilt auf 5 Bungalows

  • Bewohner schließen einen Wohn- und Betreuungsvertrag mit der Lebenshilfe Braunschweig ab
  • für Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung
  • vollstationäre, barrierearme Wohnstätte
  • Nachtwachen
  • Anlage mit fünf Bungalows und Gemeinschaftshaus auf großzügigem Grundstück
  • ländliches Wohnen, Einkaufsmöglichkeiten fußläufig


Kontakt:
Ralf Wiese
Telefon 0531 4719 466
Email schreiben

Übergreifende Angebote der Wohn- und Assistenzdienste

Ambulant Unterstützte Wohngemeinschaften

  • Eigener Mietvertrag oder Untermietvertrag, wenn Wohnungsstellung durch Lebenshilfe; Dienstleistungsvertrag mit der Lebenshilfe
  • Unterstützung für Menschen, die inmitten der Stadt in kleineren Gemeinschaften leben möchten
  • Ambulante Betreuung nach Hilfeplan als Sachleistung oder Persönliches Budget
  • sehr individuelle Betreuung, teilweise Nachtbereitschaften in Wohnung
  • Spezialisierung, z. B. für Menschen mit frühkindlichem Autismus


Kontakt:
Constanze Lohse  
Telefon 0531 4719 365
Email schreiben

Probewohnen und Wohnkurs: Kurzaufenthalte in der Wohnung Ilmweg

  • Finanzierung über Eingliederungshilfe bzw. Verhinderungspflege, Selbstkostenanteil für Wohnkurs.
  • Für Menschen mit Behinderung, die das selbständige Wohnen ausprobieren wollen.
  • Wohnkurs: Dauer 1 Jahr, Gruppentreffen mit Probewohnen
  • Probewohnen: jederzeit nach Absprache möglich
  • Begleitung durch Mitarbeiter


Kontakt:
Jens Ludwig
Telefon 0531 4719 391
Email schreiben


Kurzzeitwohnen bei Verhinderung der Unterstützungspersonen

  • Vereinbarung über Kurzzeit- bzw. Verhinderungspflege, gegebenenfalls ergänzend Eingliederungshilfe oder Selbstkostenanteil
  • Erwachsene mit Beeinträchtigung, die in häuslicher Gemeinschaft mit Unterstützungspersonen leben
  • Je nach Bedarf und Absprache
    • Kurzzeitaufenthalte in einer Wohnstätte
    • Unterstützung in der eigenen Häuslichkeit
    • Unterstützung in der Probewohnung Ilmweg


Kontakt:
Sabine Richter
Telefon 0531 4719 212
Email schreiben