Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
20.02.2020

Offene Info zur Beruflichen Bildung

Schulzeit vorbei - was nun? Über Möglichkeiten der Beruflichen Bildung für Menschen mit Beeinträchtigung informiert die Lebenshilfe Braunschweig am Donnerstag, 20. Februar. Das Bildungszentrum in der Fabrikstraße 1 F steht allen Interessenten von 16 bis 19 Uhr offen.

Eingeladen sind vor allem Eltern, Angehörige und Betreuer von Menschen mit Beeinträchtigung, die für ihre Kinder nach der Schulzeit eine berufliche Perspektive suchen. Die Lebenshilfe bietet hierzu rund 20 Berufsfelder an, unter anderem in Handwerk, Gastronomie, Garten- und Landschaftsbau, Montage und Verpackung sowie Bürodienste. Auch für Menschen mit hohem Hilfebedarf hält die Lebenshilfe Braunschweig interessante Angebote bereit.

Zudem informieren Fachkräfte über Möglichkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt sowie zu Optionen im Wohn- und Freizeitbereich.

Anfragen oder nähere Informationen unter frank.rogalski(at)lebenshilfe-braunschweig(dot)de oder 0531 4719 4982.

Foto: Elke Franzen