Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
07.05.2018

Rock in Rautheim: Mit großer Band auf großer Bühne

Das ist das Tolle: Es gibt Platz, man kann laut sein, tanzen und mitsingen, mal ab- und wieder auftauchen. Mit einem Doppelkonzert „außer der Reihe“ lockte und rockte es wieder mal in der Werkstatt der Lebenshilfe Braunschweig am Boltenberg.

Starter des Abends war die integrative Band Boppin‘ blue cats der Lebenshilfe Peine-Burgdorf. Sonst spielt sie auch gern auf Stadtfesten und Festivals, geht ins Tonstudio für die nächste CD und komponiert mal wieder einen eigenen Song – alles im bewährten Rock´n Roll-Stil als Musik für die Beine.

Gut angeheizt freute sich dann das Publikum auf Meike Koester mit großer Band. Die Braunschweiger Songwriterin und Gitarristin kam mit spielfreudiger Unterstützung an Bass, Schlagzeug, Klavier und Saxophon, um zeitlose Songs sowie viele frische Nummern in neuem Gewand zu präsentieren. Mit Christian Prescher, André Neygenfind, Helge Adam und Tom Wolter gab‘s sauber abgestimmte Musik, sympathisch angereichert mit kleinen Geschichten.

Fein justierte Solo-Einsätze, ein grooviges und zugleich harmonisches Miteinander in der Band – so machen leise und laute Töne Laune - großer Applaus!

Text und Fotos: Elke Franzen