Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern
21.03.2021

Welt-Down-Syndrom-Tag mit bunten Socken

Ist egal, ob es nun zuerst im Libanon oder in Schweden war: Wichtig ist, dass mittlerweile in vielen Ländern der Welt-Down-Syndrom-Tag mit bunten Socken gefeiert wird.

Egal ob zwei verschiedene Farben, unterschiedliche Längen oder Muster, das Motto lautet:
Wir sind alle verschieden – unsere Socken sollten es auch sein (We are all different – our socks should be too)!

Form der Chromosomen

Wenn unter dem Mikroskop Chromosomen fotografiert werden, ähneln sie farbigen Socken. Daraus entstand die Idee, dass Menschen weltweit am 21. März bunte Socken tragen könnten, um damit ein persönliches Zeichen dieser Einzigartigkeit zu setzen.

Internationaler Tag

Seit 2006 findet international jedes Jahr immer am 21. März der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Das Datum steht symbolisch für die genetische Besonderheit des Down-Syndroms oder auch Trisomie 21 genannt. Hier ist das Chromosom 21 dreifach, statt doppelt vorhanden.

Text: Elke Franzen
Fotos: Alea Stephan und Elke Franzen