Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern

Gemeinnützige Gesellschaft

Wirksame Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigung und deren Angehörige entstehen durch das vertrauensvolle Zusammenwirken von ehrenamtlichem Vorstand und hauptamtlicher Geschäftsführung.

Schon 1969 hat die Lebenshilfe Braunschweig erkannt, dass man für professionelle soziale Arbeit eine solide Organisationsform braucht. Deshalb wurde am 29. September 1969 die „Haus der Lebenshilfe Braunschweig gGmbH“ gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Verein „Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V.“ in Braunschweig.

Heute bietet die http://www.museedelagrandeguerre.eu/?WEBCAMS=porn-hub.com "Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH" mit dem source site "Lebenshilfe Braunschweig e.V." als Gesellschafter für mehr als 1400 Menschen mit Beeinträchtigungen Dienstleistungen an mehr als 30 Standorten in und um Braunschweig. Als mittelständisches Unternehmen mit etwa 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Lebenshilfe größter Anbieter von Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigung in Braunschweig. Unsere Mitarbeiter werden von Praktikanten, Helferinnen im Berufsvorbereitenden und Freiwilligen Sozialen Jahr sowie Menschen im Bundesfreiwilligendienst unterstützt.

Wie damals bei der Gründung der Lebenshilfe vor über 50 Jahren sind auch heute die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen Grundlage für die Entscheidungen der Gesellschafterversammlung. So ist der Gedanke der Selbsthilfe bis heute bestimmendes Element aller Aktivitäten.

Einblick in den Gesellschaftsvertrag gibt es hier.