Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern

Familienunterstützender Dienst

Wir sind für Sie da: Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe Braunschweig ist ein flexibles, bedarfsorientiertes und wohnortnahes Angebot für Familien und ihre Angehörigen mit Beeinträchtigung. Ziel ist die stunden- oder tageweise Entlastung der pflegenden und betreuenden Personen. Darüber hinaus geben wir Auskunft über rechtliche Grundlagen und informieren Sie über gesetzliche Neuerungen.

  • Von morgens bis abends, zu Hause oder im Schwimmbad: Art und Ausmaß sowie Ort und Zeitpunkt der Betreuung bestimmen Sie selbst in Absprache mit uns. Dies eröffnet allen Familienmitgliedern persönliche Freiräume.
     
  • Das Betreuerteam verfügt über Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Kindern und Erwachsenen.
     
  • Unser Service ist in der Regel für Familien kostenfrei, da es unterschiedliche Finanzierungen durch die Pflegekassen gibt: z. B. Verhinderungspflege, niedrigschwellige Betreuungsangebote oder Kurzzeitpflege. Wir beraten Sie gern ausführlich telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch. Alle Angaben behandeln wir vertraulich.

Zudem bieten wir für Kinder regelmäßige Betreuung, Kurse sowie besondere Ferienaktionen an: Da wird gemeinsam musiziert, ein Reiterhof besucht, ein Ausflug gemacht oder zweimal in der Woche nach Schulschluss ein abwechslungsreiches Programm umgesetzt. Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe Braunschweig ist auch mit Aktionen bei FIBS (Ferien in Braunschweig) beteiligt.  

Übrigens: Die Lebenshilfe Braunschweig sucht für den Familienunterstützenden Dienst ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegen Aufwandsentschädigung für die häusliche Betreuung sowie Gruppenbetreuung von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung. Mit diesem Formular hier können Sie sich bei uns bewerben.

Fotos: Lebenshilfe_David Maurer | Elke Franzen, Video: Pablo Media Filmproduktion_Steve Hoffmann

Spannende Ferienfreizeit im Zirkuszelt

Seit 2007 nimmt der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe Braunschweig am FIBS-Programm der Stadt Braunschweig teil und bietet inklusive Ferienprojekte für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung an.

Ziel der Lebenshilfe-Ferienangebote ist es, Kindern mit Beeinträchtigung gleiche Möglichkeiten einzuräumen. Sie können mit gleichaltrigen Kindern spielen, ohne wegen ihres Handicaps ausgegrenzt zu werden.

  • Wir bauen Barrieren ab und zeigen wie das Miteinander geht.
  • Wir schaffen Begegnungen von Kindern mit und ohne Handicap – ganz einfach.

Einen Einblick in ein besonders gelungenes Ferienprojekt möchten wir Ihnen hier vorstellen. Sie erleben, wie kleine Akrobaten, Jongleure, Schelme und Artisten im Mitmachzirkus Dobbelino eine besondere Woche erlebten...