Lebenshilfe Braunschweig
Drucken Text vergrößern Text normalisieren Text verkleinern

Braunschweiger Büro für Leichte Sprache

Texte in Leichter Sprache sind Texte ohne Barrieren. Die meisten Menschen können diese Texte durch einen einfachen Satzbau und zusätzliche Erklärungen besser verstehen. Somit geht es hier auch um sprachliche Inklusion. Unsere Prüfgruppe von Menschen mit unterschiedlicher Beeinträchtigung prüft die Leichte-Sprache-Texte auf Verständlichkeit.

Leichte Sprache hilft

  • Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und Menschen mit Beeinträchtigung der Sinne
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten und funktionalen Analphabeten
  • älteren Menschen
  • Ämtern und Behörden
  • Selbsthilfeorganisationen und Unternehmen
  • Medien und Verlagen
  • Parteien
  • Krankenkassen, Kliniken, Arztpraxen

Übersetzungen | Schulungen

Das Braunschweiger Büro für Leichte Sprache bietet mit einer qualifizierten Sprachwissenschaftlerin ein großes Angebot für Leichte Sprache und Verständlichkeit.

  • Beratung zum Thema Leichte Sprache und Kommunikation
  • Übersetzungen in Leichte Sprache und einfache Sprache,
    z. B. für Flyer, Broschüren, Protokolle, Internetseiten
  • Prüfen von Leichte-Sprache-Texten mit unserer erfahrenen Prüfgruppe
  • Schulungen für Leichte und einfache Sprache
  • Vorträge und Infoveranstaltungen über Leichte Sprache 

Referenzen

  • Stadt Braunschweig, Fachbereich Schule, Stabsstelle Bildungsbüro – Übersetzung Schulbroschüre
  • Justizministerium Niedersachsen – Übersetzung für Internetseite
  • Jobcenter Salzgitter – Übersetzung Flyer

Wir sind Mitglied

Kontakt: Alea Stephan, E-Mail schreiben, 0531 4719 4971

Projekte Verständliche Kommunikation

Das Braunschweiger Büro für Leichte Sprache bietet mit einer qualifizierten Projektmanagerin unterschiedliche Projekte zum Thema Teilhabe im öffentlichen Raum durch verständliche Kommunikation. Dazu gehören zum Beispiel Museums- und Stadtführungen.

  • Projektberatung zu Umsetzungs- und Finanzierungsmöglichkeiten von verständlicher Kommunikation inklusive Akquise und Vernetzung in Ihrem Umfeld 

Aktuelle Projekte sind zum Beispiel

  • Konzeption und Durchführung von Einfache-Sprache-Führungen in Museen und Stadt
  • Peer to Peer-Beratung „Inklusives Museum“
  • Mitarbeit bei der Erstellung von digitalen Bildungsangeboten für und mit Menschen mit Beeinträchtigung im Rahmen des gdw nord-Projekts „didab“

Unsere Projektpartner

  • Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
  • Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Norddeutschland e. G. (gdw nord)
  • Museen und Kultureinrichtungen in Braunschweig
  • Behindertenbeirat Braunschweig e. V.

Kontakt: Esma Manavbasi, E-Mail schreiben, 0151 62664377